Fragen zu PayPal-Zahlungsoptionen

Einführung

Rakuten Advertising bietet PayPal als Zahlungsoption für Publisher an, um Provisionen zu erhalten, zusätzlich zu den Optionen Scheck und Direktüberweisung. Es gibt einige Einschränkungen bei der Verwendung von PayPal. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch, bevor Sie diese Zahlungsoption wählen.

 Notiz

Nur die Eigentümer der Organisation können die Zahlungseinstellungen ändern. Andere Benutzertypen sind nicht berechtigt, auf die Registerkarte Zahlungsmethode zuzugreifen.

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu PayPal als Zahlungsoption:

PayPal verwenden

Was ist PayPal?
PayPal ist ein Service, der es Ihnen ermöglicht, Zahlungen zu tätigen, Geld zu senden und Zahlungen anzunehmen, ohne Ihre finanziellen Daten preiszugeben.
Warum sollte ich mich bei PayPal registrieren?
Die Registrierung ist sehr einfach und bedeutet, dass Sie weder Ihre Bankdaten eingeben noch den Verlust von Schecks auf dem Postweg riskieren müssen.
Ist die Verwendung von PayPal sicher?
Ja. Weitere Informationen zur Sicherheit finden Sie auf der PayPal-Website.
Was sollte ich wissen, bevor ich mich für PayPal als Zahlungsoption für meine Provisionen registriere?
Dies sind die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich bei PayPal anmelden; klicken Sie auf das + für weitere Informationen:
Netzwerk-Verfügbarkeit
PayPal ist für Publishers in mehr als 200 Märkten in diesen Rakuten Advertising Netzwerken verfügbar: USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Frankreich und Deutschland.

Wenn Sie Mitglied in den Netzwerken Brasilien oder Japan sind, können Sie keine Provisionen aus den Netzwerken U.S.A, Kanada, UK, Australien, Frankreich und Deutschland über PayPal erhalten.

Wenn Sie von PayPal zurück zu Scheck oder Direktüberweisung wechseln möchten, beachten Sie bitte, dass einige Netzwerke nicht alle Zahlungsarten unterstützen (Direktüberweisung, PayPal, Scheck). Überprüfen Sie Ihre Zahlungsoptionen und erfahren Sie, wie sich ein Wechsel der Zahlungsart auf Ihre zukünftigen Zahlungen auswirken kann.

Verifiziertes PayPal-Konto
Ihr PayPal-Konto muss von PayPal verifiziert werden, bevor Sie PayPal als Zahlungsoption in Ihrem Publisher Dashboard auswählen. Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie sich mit einem nicht verifizierten PayPal-Konto anmelden.
Währungen empfangen
Jedes Netzwerk zahlt in der lokalen Währung aus. Das bedeutet, dass Sie die Provisionen auf Ihr PayPal-Konto in einer dieser fünf Währungen erhalten können, je nachdem, für welches Netzwerk Sie Provisionen verdient haben:
  • U.S. Dollar (USD)
  • Euro (EUR)
  • Kanadische Dollar (CAD)
  • Britische Pfund (GBP)
  • Australische Dollar (AUD)

Informieren Sie sich in Ihrem PayPal Help Center darüber, wie PayPal Zahlungen in Fremdwährungen handhabt und welche Gebühren PayPal Ihnen für den Empfang von Fremdwährungen berechnet.

PayPal-Währungssalden
Sie haben eine primäre Währung auf Ihrem PayPal-Konto für das Senden und Anfordern von Zahlungen. Standardmäßig ist dies die Währung des Landes, in dem Ihr PayPal-Konto geführt wird. Wenn Sie Provisionen in einer Währung erhalten, die Sie besitzen, wird das Geld automatisch in dieser Währung auf Ihrem Konto angezeigt. Wenn Sie Provisionen in einer Währung erhalten, die Sie nicht besitzen, können Sie sich in Ihrem PayPal Help Center informieren, wie PayPal mit Fremdwährungen umgeht.
Provisionszahlungen von Rakuten Advertising empfangen
Sie müssen ein Minimum von 50 Währungseinheiten verdienen, um Provisionszahlungen über PayPal zu erhalten. Erkundigen Sie sich bei PayPal nach eventuellen Beschränkungen für den Empfang von Zahlungen, die je nach PayPal-Land für Ihr Konto gelten.

Sobald Sie eine Provision erhalten, wird diese Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben. Wenn Sie über ein PayPal-Guthaben verfügen, können Sie dieses entweder zum Senden einer Zahlung verwenden oder es abheben. Loggen Sie sich in Ihr Konto ein, um Ihre Abhebungsoptionen einzusehen.

PayPal legt Grenzen für den Geldbetrag fest, den wir Ihnen in einer einzigen Transaktion senden können. Diese Limits sind währungsabhängig. Hier finden Sie die individuellen Limits je nach Währungstyp für alle möglichen Währungen, in denen Rakuten Advertising PayPal-Zahlungen versendet:

  • 10,000 USD
  • 8,000 EUR
  • 12,500 CAD
  • 5,500 GBP
  • 12,500 AUD

Wenn Ihre PayPal-Zahlung einen bestimmten Betrag übersteigt, wird Ihnen Ihre Zahlung in getrennten Beträgen zugestellt. Wenn Sie beispielsweise Ihre Zahlungen in USD erhalten und Ihre Gesamtprovision für eine bestimmte Zahlung 50,000 USD beträgt, erhalten Sie fünf separate Zahlungen auf Ihr PayPal-Konto, jeweils in Höhe von 10,000 USD.

Kann ich mehrere Zahlungsoptionen wählen?
Nein. Rakuten Advertising bietet derzeit nicht mehrere Zahlungsoptionen für verschiedene Netzwerke an. Sie können zwischen Scheck, Direktüberweisung oder PayPal wählen.

 Netzwerk-Verfügbarkeit

Wenn Sie im Netzwerk Brasilien oder Japan sind und zur Zahlungsoption PayPal wechseln, können Sie keine Provisionszahlungen aus den Netzwerken Brasilien oder Japan erhalten.

Wird mir für die Nutzung von PayPal eine Gebühr berechnet?
Rakuten Advertising erhebt keine Gebühren für die Nutzung von PayPal als Zahlungsoption. Weitere Informationen über PayPal-Gebühren finden Sie auf der PayPal-Website.
Wie funktioniert PayPal, um Provisionen von Rakuten Advertising zu erhalten?
Erstellen Sie auf der PayPal-Website ein PayPal-Konto und verknüpfen Sie Ihre Kreditkarten-, Debitkarten- und Bankkontodaten sicher.
Nachdem Ihr PayPal-Konto von PayPal verifiziert wurde, folgen Sie diesen Schritten, um es als Zahlungsmethode in Ihrem Publisher Dashboard festzulegen.

Fehlerbehebung

Ich habe Schwierigkeiten, PayPal als Zahlungsoption einzurichten. Ich erhalte die Fehlermeldung: „Wir können Ihre PayPal-Informationen nicht validieren. Bitte überprüfen und erneut versuchen.” Worin besteht das Problem?
Es gibt zwei häufige Gründe, warum ein Fehler bei der Einrichtung von PayPal auftritt:
  1. Das PayPal-Konto ist nicht bei PayPal verifiziert. Dies kann mehrere Ursachen haben, aber Sie müssen den PayPal-Support anrufen, um dieses Problem zu lösen.
  2. Die PayPal-Informationen sind für unser System nicht korrekt eingegeben. Wir benötigen den Vornamen, den Nachnamen und die E-Mail-Adresse, die für das PayPal-Konto verwendet wird. Vor- oder Nachnamen mit mehreren Teilen können Probleme verursachen. Das gilt auch für die umgekehrte Reihenfolge von Vor- und Nachnamen, die in einigen Sprachen vorkommt.

Berichterstattung

Ich sehe eine Referenz-ID auf meinem Zahlungsbericht. Was ist das?
Im Abschnitt „Getätigte Zahlungen“ Ihrer Zahlungsberichte auf dem Publisher Dashboard sehen Sie eine Spalte mit dem Titel „Referenz-ID“. In dieser Spalte sehen Sie entweder Ihre Schecknummer oder Ihre PayPal-Referenz-ID, je nach Zahlungsoption.
In Ihrem PayPal Konto können Sie Ihre Zahlung verfolgen, indem Sie eine Suche durchführen und die Referenz-ID aus dem Publisher Dashboard in die Transaktions-ID als Parameter für eine Suche einfügen.
Die Referenz-ID auf dem Publisher Dashboard ist dieselbe wie die Transaktions-ID in Ihrem PayPal Konto.
Wie werden Zahlungen von PayPal in der Advanced Reports API widergespiegelt?
Wenn Sie die Advanced Reports API verwenden, um Ihre Zahlungsdaten abzurufen, und Sie sich für PayPal als Zahlungsoption anmelden, beachten Sie bitte Folgendes:
  • Die Zahlungsart entspricht PayPal.
  • Die Schecknummer entspricht den PayPal-Referenz-IDs. Wenn Sie mehrere Referenz-IDs erhalten, wird jede Referenz-ID durch einen Schrägstrich getrennt!
Wie werden PayPal-Zahlungen in Signature Reconciliation Feeds angezeigt?
Wenn Sie Signature Reconciliation Feeds verwenden, um Ihre Zahlungsdaten abzurufen, und Sie sich für PayPal als Zahlungsoption registrieren, beachten Sie bitte die folgenden Änderungen an der Ausgabe Ihres Feeds:
  • Zahlungs_Typ-Tag spiegelt PayPal wider.
  • Scheck_ACH_Nummer spiegelt nur eine PayPal-Referenz-ID wider. Wenn Sie mehrere Referenz-IDs erhalten, wird nur die erste innerhalb dieses Tags angezeigt. In diesem Tag werden nicht alle Referenz-IDs angezeigt. Wenn Sie der Eigentümer der Organisation sind, können Sie alle Ihre Referenz-IDs in Ihrem Publisher Dashboard einsehen, indem Sie auf „Konto“ gehen und auf „Zahlungen“ klicken. Scrollen Sie von dort aus nach unten zum Abschnitt „Getätigte Zahlungen“, um die an Sie geleisteten Zahlungen und die zugehörige Referenz-ID anzuzeigen.

Nächste Schritte

An wen kann ich mich mit weiteren Fragen wenden?
Bei Fragen zu PayPal wenden Sie sich bitte an den PayPal-Support.
Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl von PayPal als Zahlungsoption benötigen, wenden Sie sich an den Rakuten-Kundenservice.
War dieser Artikel hilfreich?
5 von 5 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.