FTC/ASA (britische Werbeaufssichtsbehörde) Offenlegungs-Richtlinien für Blogs, Inhalte und redaktionelle Webseiten

Was Sie wissen müssen

Haftungsausschluss: Die Informationen und Meinungen in diesem Inhalt dienen nur zu Informationszwecken. Die Anleitung basiert auf persönlichen Interpretationen und stellt in keiner Weise eine Rechtsberatung dar.

In den Hinweisen unter der Infografik finden Sie anklickbare Links für zusätzliche Ressourcen und Zusammenfassungen.

 

Rakuten Marketing
Compliance-Richtlinie // Blog
Warum ist eine Offenlegung wichtig?
Es ist wichtig, als Publisher Offenlegungen zu machen, um nicht nur um mit den Rakuten-Richtlinien konform zu sein, sondern auch um sicherzustellen, dass Sie mit Regierungsbehörden konform sind (FTC, ASA (britische Werbeaufssichtsbehörde), usw...). Eine Offenlegung ist erforderlich, wenn eine "materielle Verbindung" besteht, d.h. wenn jemand Geld mit der Förderung/ Werbung einer Marke verdient. Dazu gehören Influencer, Blog-Autoren, Coupon-Sites usw. – jeder, der Affiliate-Links verwendet! Im Wesentlichen besteht der Zweck von Offenlegungen darin, den Besuchern/Verbrauchern klar zu machen, dass Publisher eine Provision erhalten, wenn sie auf den Link klicken.
Icon
Rakuten-Werberichtlinien
Affiliate-Netzwerk-Richtlinien
Publisher-Miegliedsschaftsvertrag
Empfohlene Artikel
.com-Hinweise: Wie Sie In Der Digitalen Werbung Wirksame Hinweise Geben Können
Ein Leitfaden für Influencer, um klarzustellen, dass es sich bei Werbung um Werbung handelt
FTC Bestätigungs-Richtlinien: Was Die Leute Fragen
Regierungsstellen
FTC - Bundeshandel
Kommission - US
ASA (britische Werbeaufssichtsbehörde) - Werbung
Behörde für Standards - UK
CAP - Ausschuss für
Werbepraxis - UK
Vier Standards für Publisher Offenlegung
Frequent
1. Häufig
Es muss auf jeder Seite Ihrer Webseite, auf der ein Produkt beworben wird, für das Sie irgendeine Form der Vergütung erhalten, ein Hinweis erscheinen.
Frequent
2. Klar
Aus der Offenlegung muss für den Leser klar hervorgehen, dass Sie für Ihre Rezension eine Vergütung erhalten. Dies sollte nicht in juristischer Sprache versteckt sein.
Frequent
3. Auffällig
Die Offenlegung muss auffällig und auf Ihrer Webseite gut sichtbar sein. Er muss sich von anderen Texten auf der Seite abheben, damit dieser für alle Besucher sofort erkennbar ist. Der Text der Offenlegung muss genauso groß oder größer als der Haupttext sein und sich farblich vom Hintergrund und dem Haupttext abheben.
Frequent
4. Keine Aktion Erforderlich
Ihre Offenlegung muss für jeden, der Ihre Bewertungen oder Vermerke besucht, sofort sichtbar sein. Der Besucher sollte nichts tun müssen, um sie zu sehen.
Beispiel Offenlegung
Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. , dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie auf die Links klicken.
Do's und Don'ts
Soziale Medien
Do
  • Verwenden Sie Hashtags wie #ad, #advertisement, #sponsored, oder #promotion. Diese Begriffe werden von Verbrauchern und Vermarktern gleichermaßen verstanden.
  • Platzieren Sie dies ganz am Anfang Ihres Beitrags
  • Verwenden Sie #ad, #sponsored, oder #promotion in Ihren Stories
  • Youtube: Geben Sie am Anfang der Videobeschreibung eine schriftliche Offenlegung ab
Setzen
  • Setzen Sie die Offenlegung nicht ans Ende des Beitrages und mischen Sie diese bitte nicht mit anderen Hashtags.
  • Verlassen Sie sich nur auf die Markierung der Advertisers
  • Machen Sie es Ihrem Besucher schwer, zu erkennen, dass Sie für Ihren Beitrag entlohnt werden.
  • Youtube: Fügen Sie nur eine Offenlegung in Ihren Videoinhalt ein.
Blog | Redaktion | Inhaltsseite
Do
  • Stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Offenlegung „auf der oberen Hälfte der Titelseite" erscheint, d.h. dass der Besucher nicht nach unten scrollen muss, um diese zu sehen. Wenn Sie Ihre Offenlegung „auf der oberen Hälfte der Titelseite" platzieren, ist diese für den Besucher leicht zu erkennen.
  • Heben Sie Ihre Offenlegung hervor
  • Erklären Sie, was ein Affiliate-Link ist. Machen Sie dem Verbraucher/ Besucher klar, was ein Klick auf den Link bewirkt
  • Setzen Sie Ihr Offenlegung auf jede Seite, die Affiliate-Link(s) enthält.
  • Achten Sie bitte darauf, dass Ihre Offenlegung gut lesbar ist, wie beispielsweise durch kontrastreiche Farben (schwarzer Text auf weißem Hintergrund).
  • Wenn Sie auf eine Offenlegung-Seite verlinken, achten Sie bitte darauf, dass der Link in einer Farbe dargestellt wird, die den Verbrauchern auffällt. Alle anderen oben genannten Elemente gelten auch für diese Option. (Beispiel: Wir erhalten eine Provision, wenn Sie dem Link folgen, um einen Kauf zu tätigen. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Geld verdienen).
nicht
  • In der Fußzeile Ihrer Webseite oder an einer unauffälligen Stelle (z. B. in der Mitte der Seite am Rand, am Ende eines Beitrags usw.).
  • Setzen Sie dies in eine schwer lesbarer Farbe oder Schrift (z. B. hellgrau auf weißem Hintergrund)
  • Setzen Sie die Offenlegung nur auf Ihre Homepage, auf eine Seite speziell für die Offenlegung oder auf einen Link zu einer Seite in Ihrer Fußzeile.
  • Machen Sie Ihre Offenlegung schwer verständlich
  • Geben Sie nur an: „Wir verwenden Affiliate-Links".
Haftungsausschluss:
Die Informationen und Meinungen in diesem Inhalt dienen nur zu Informationszwecken. Diese Anleitung basiert auf persönlichen Interpretationen und stellt in keiner Weise eine Rechtsberatung dar.
Rakuten Marketing

 

Zusammenfassung

Eine Offenlegung ist nicht nur wichtig, um die Richtlinien von Rakuten Advertising und Advertisers einzuhalten, sondern auch, um sicherzustellen, dass Sie alle relevanten staatlichen Vorschriften einhalten. Angaben sind für alle erforderlich, die mit diesen Anzeigen Geld verdienen, einschließlich der Verwendung von Affiliate-Links.  Der Zweck ist, den Verbrauchern deutlich zu machen, dass der Publisher mit dem Anklicken eines Links Geld verdienen kann.

Offenlegungen sollten sein:

  1. Häufig
  2. Klar
  3. Auffällig
  4. Keine Aktionen erfordern

Weitere Schlüsselelemente der Richtlinien zur Offenlegung:

  • Die Offenlegung Ihrer Beziehung zur Marke ist eine weitere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie die Vorschriften einhalten.
  • Die Richtlinien der Offenlegung gelten sowohl für Influencer, als auch für Publisher.
  • Angaben in den Abschnitten „Über Uns", „Allgemeine Informationen", „Nutzungsbedingungen" oder „Datenschutzbestimmungen" erfüllen nicht die Kriterien für eine klare und auffällige Darstellung.
  • Eine „Jetzt kaufen"-Schaltfläche wird möglicherweise nicht so verstanden, dass die Person, die den Link setzt, für Käufe über den Link bezahlt wird.
  • Wenn die Affiliate-Links eines Publishers auf der Webseite eines anderen Anbieters oder in Nutzerkommentaren erscheinen, sollte eine Offenlegung immer dann angegeben werden, wenn ein Produkt empfohlen wird und der Publisher eine Vergütung erhält.
  • Eine Offenlegung ist nicht erforderlich, wenn es keine materielle Verbindung gibt.
    • Wenn Sie beispielsweise das Produkt einer Marke selbst bewerben möchten, keine Partnerschaft mit dieser Marke eingehen wollen und diese nur aus diesem Grund weitergeben möchten, da Sie diese lieben, müssen Sie keine Offenlegung hinzufügen.
  • Das Einstellen eines Bildes von einem Produkt eines Advertisers auf soziale Medien könnte als materielle Verbindung angesehen werden und würde eine Offenlegung erfordern, um diese zu begleiten.
  • Es ist wichtig, bei Videos oder Live-Streams sowohl eine akustische, als auch eine visuelle Offenlegung vorzusehen, da die Verbraucher ein Video/ einen Live-Stream nach Belieben betreten und verlassen können. Aus diesem Grund sollte eine klare und auffällige visuelle Offenlegung vorhanden sein.
  • Alle oben genannten Informationen zur Offenlegung gelten für mobile Webseiten und Apps.

Die Richtlinien für digitales Marketing und Offenlegung werden sich ständig ändern und weiterentwickeln. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich über alle Änderungen im Klaren sind und sicherstellen, dass Sie Verbraucher diesbezüglich stets transparent informieren.

Befolgen Sie bitte die oben vorgeschlagene Richtlinien und recherchieren Sie selbst hinsichtlich weiterer Richtlinien, die möglicherweise für Ihre spezifischen Webseiten-Inhalte gelten.

Zusätzliche Informationen und Ressourcen

Richtlinien der Federal Trade Commission:

Advertising Standards Authority:

Rakuten Advertising-Richtlinien:

FTC und CAP Code sind nicht die einzigen Aufsichtsbehörden, die Vorschriften durchsetzen. Andere Länder werden ihre eigenen Marketing- und Werbegesetze und Regulierungsbehörden haben, die von den Publishern eingehalten werden müssen.  Wir empfehlen dringend, dass Sie sich an die für die einzelnen Gerichtsbarkeiten geltenden Regeln und Richtlinien halten, um sicherzustellen, dass Sie nicht gegen Werberegeln verstoßen.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.